Ärzte immer mehr im Stress und unter Zeitdruck

Laut einer aktuellen Befragung des Marburger Bundes (MB), Landesverband Berlin/Brandenburg, unter 2.060 Ärzten, zeigt sich ein erschreckendes Bild: Die befragten Krankenhausärzte klagen über ständigen Zeitdruck und fühlen sich vermehrt ausgebrannt. Den eigenen Ansprüchen an eine adäquate Patientenversorgung können sie oft nicht genügen, weil Klinikvorgaben und Arbeitsbedingungen es nicht erlauben. Die Frustration ist hoch. Peter Bobbert, Landesvorsitzender des MB Landesverbandes, fordert ein Umdenken, denn eine gute Patientenversorgung setze gesunde und zufriedene Ärzte voraus. Mehr zum Thema erfahren Sie über unseren Link.


Quelle: www.aerzteblatt.de zurück zum Blog