Temporäre ANÜ

Bei der Arbeitnehmerüberlassung, auch als Ärztliche Zeitarbeit bekannt, beschäftigen wir Sie als Arzt (m/w/d) und bieten Ihnen zeitliche und räumliche Wahlfreiheit, ein übertarifliches Einkommen und flexible Beschäftigungsmodelle von 25 bis 100%.

Steuern, Versicherung, Versorgungswerke & Behördliches

Da es sich um eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit handelt, werden alle Steuern, die Krankenversicherungsbeiträge und alle weiteren sozialversicherungsrelevanten Abgaben von der Facharztagentur abgeführt.

Die Berufshaftpflichtversicherung trägt das jeweilige Krankenhaus bzw. der Auftraggeber oder Entleiher.

Wichtig ist auch hier, dass Sie als Arzt und Mitglied eines freien Berufes auf Antrag von der gesetzlichen Rentenversicherung befreit sind. Dieser Antrag ist ggf. wiederholt zu stellen, auch wenn Sie für eine frühere Tätigkeit bereits befreit sind. Im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung führt die Facharztagentur die Beiträge an das zuständige Versorgungswerk ab. Hierzu ist es ggf. erforderlich, dass Sie vor Beginn des Einsatzes – und mit unserer Hilfe – klären, welches Versorgungswerk für Sie in diesem Fall zuständig ist.