Ökonomischer Druck auf Ärzte steigt

Auf Grundlage des im Stern erschienenen Artikels “Mensch vor Profit!” diskutierten ca. 60 Ärztinnen und Ärzte über den steigenden Druck im Klinikalltag. Dabei wurden Stimmen wie “Gesundheit ist keine Ware” und “Wem gehört das Gesundheitssystem?” laut. Eine Chefärztin berichtet von ihrer und der Kündigung fünf der sieben Oberärzte aufgrund der nicht mehr zu akzeptierenden ökonomischen Bedingungen, unter denen sie den Patienten und den Mitarbeitern nicht mehr gerecht werden konnte. Mehr zum Thema über unseren Link.


Quelle: www.aerzteblatt.de zurück zum Blog