Spahn äußert sich zur Arbeitsbelastung der Krankenhausärzte

Letzte Woche veröffentlichte der Marburger Bund (MB) die neuen Ergebnisse einer Onlineumfrage, an der sich ca 6.500 in Kliniken arbeitende Ärzte beteiligten. Demnach gaben 74% der Befragten Symptome wie Schlafstörungen oder häufige Müdigkeit aufgrund der Arbeitszeitgestaltung an. Noch mehr Ärzte bestätigten sogar, dass ihr Familien- und Privatleben unter der Arbeitsbelastung leidet. Der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zeigte in einem Interview Verständnis für die Lage der Ärzte und versprach neue Strukturen zu schaffen. Er nahm auch die Kliniken in die Pflicht und forderte eine sinnvolle Dienstplangestaltung unter Berücksichtigung aller Interessen. Mehr zum Thema über unseren Link.


Quelle: www.aerzteblatt.de zurück zum Blog